Klage im Abgasskandal – so geht’s!

Wir erklären Ihnen kurz & verständlich den üblichen Ablauf im Abgasskandal.

Haider Rechtsanwälte Klage Ablauf Abgasskandal
Haider Rechtsanwälte Ablauf Abgasskandal Klage

In wenigen Schritten zum Erfolg!

1. Sie füllen unser Online-Formular aus oder sprechen uns an.

Wir prüfen für Sie kostenlos und unverbindlich.

2. Sie erteilen uns das Mandat Ihre Rechte geltend zu machen.

Jetzt holen wir Ihr Geld zurück! 
Wir sind Ihre Experten: Rechtsanwälte und Kfz-Meister.

3. Wir fordern den Hersteller außergerichtlich zur Erfüllung Ihrer Ansprüche auf.

Der Hersteller lehnt die Erfüllung Ihrer Ansprüche in aller Regel ab.

4. Wir reichen Klage ein.

Dies geschieht in der Regel am Landgericht des Ortes, wo Sie Ihr Fahrzeug gekauft haben.

5. Wir streben ein positives Urteil vor Gericht an.

Durch unsere einzigartige Kompetenz als Kfz-Meister und Rechtsanwälte können wir bei Verhandlungen mit überlegenem Fachwissen glänzen. 
So holen wir das bestmögliche Ergebnis für Sie raus!

6. Einige Verfahren können bereits in der 1. Instanz mit einer gütlichen Einigung beendet werden, ansonsten ergeht Urteil.

Sie haben bei einer gütlichen Einigung das letzte Wort.

7. Die nicht gütlich beendeten Verfahren gehen fast immer in die 2. Instanz (Berufung vor dem Oberlandesgericht).

Hier wird das Verfahren in aller Regel mit einem durchweg zufriedenstellenden Ergebnis gütlich beendet. In nur sehr wenigen Verfahren ergeht hier ein Urteil. 

Ergebnis: Sie erhalten Ihr Geld zurück!

Entscheiden Sie sich jetzt für Ihr Geld!

Ihr Vorteil: Wir sind Kfz Meister und Rechtsanwälte. Lassen Sie jetzt Ihren Fall unkompliziert, kompetent und kostenfrei prüfen!